Galerie


Mädchen in Äthiopien

Mädchen in Äthiopien



75 Prozent aller Mädchen in Äthiopien werden vor ihrem 17. Lebensjahr verheiratet. Manche sind sogar erst zehn Jahre alt. Viele der sogenannten „Kinderbräute“ bekommen kurz nach der Heirat selbst Kinder. Für Mädchen unter 15 Jahren ist das Risiko hoch, während der Schwangerschaft oder Geburt zu sterben. In Äthiopien ist dies die häufigste Todesursache bei jungen Mädchen. Deshalb informiert CARE die Gemeinden über die Risiken von früher Geburt und die Alternativen: Familienplanung, Schwangerschaften zu einem späteren Zeitpunkt und damit gesunde Mütter und Kinder.

(Foto: CARE/Dunn)

Eine ausführliche Vorstellung des gemeinnützigen Vereins finden Sie bei der Vorstellung von CARE Deutschland-Luxemburg e.V.

Neueste Artikel

Richtige Ausstattung für eine Safari Tour

Mittwoch, 12. Juli 2017 | Mario Herbst

article thumbnaiWer im Sommer ein echtes Abenteuer erleben will, für den ist eine Safari-Tour durch die Wildnis...
weiterlesen ...

Überwintern in Las Palmas - Stadtleben auf den Kanarischen Inseln

Montag, 22. Mai 2017 | Mario Herbst

EinreisebesstimmungUnter den Globetrottern und Touristen sind die Kanarischen Inseln schon lange ein Traumziel:...
weiterlesen ...

Weitere neue Artikel