Anzeige

Elfenbeinküste News

BBC stellt Afrikas Fußballer des Jahres zur Wahl

Donnerstag, 22. November 2012

elfenbeinkueste.gifDie britische Medienanstalt BBC kürt auch dieses Jahr wieder Afrikas Fußballer des Jahres. Über die fünf Favoriten kann bis zum 13. Dezember abgestimmt werden. Nominiert sind Demba Ba (Senegal, Newcastle), Younes Belhanda (Marokko, Monotpellier), Didier Drogba (Elfenbeinküste, Shanghai Shenhua), Christopher Katongo (Sambia, Henan Construction FC) und Yaya Toure (Elfenbeinküste, Manchester City).

 BBC stellt Afrikas Fußballer des Jahres zur Wahl weiterlesen...

 

Elfenbeinküste: Angriff auf Armeestützpunkt

Montag, 6. August 2012

elfenbeinkueste_thumb.gif Bei einem Angriff auf einen Armeestützpunkt in der Elfenbeinküste sind am Montag mindestens sechs Soldaten getötet worden. Schon am Sonntag kamen bei bewaffneten Überfällen auf einen Kontrollpunkt und ein Polizeirevier mehrere Menschen ums Leben. Wer hinter den Attacken steckt, ist bisher Gegenstand von Spekulationen.

 Elfenbeinküste: Angriff auf Armeestützpunkt weiterlesen...

 

Elfenbeinküste: Weitere Anklagen wegen Völkermordes

Freitag, 6. Juli 2012

elfenbeinkueste.gif In der Nacht auf Donnerstag wurden in der Elfenbeinküste weitere fünf Vertraute des Ex-Präsidenten Laurent Gbagbo wegen Völkermordes angeklagt. Darunter ist auch der ehemalige Regierungschef Gilbert Aké N'Gbo. Anfang 2011 entfachte in der Elfenbeinküste ein blutiger Bürgerkrieg, als Gbagbo sich weigerte, sein Amt an seinen Nachfolger Alassane Ouattara abzugeben.

 Elfenbeinküste: Weitere Anklagen wegen Völkermordes weiterlesen...

 

Elfenbeinküste: Kinderarbeit bei Zulieferern von Nestlé

Freitag, 29. Juni 2012

elfenbeinkueste.gifEin Bericht der Fair Labor Association (FLA) hat offen gelegt, dass bei vielen Kakao-Zulieferern des internationalen Lebensmittelkonzerns Nestlé Verstöße gegen Kinderarbeitsschutzbestimmungen auftreten. Die FLA hat die gesamte Lieferkette in der Elfenbeinküste zurückverfolgt und „mehrfache schwere Verstöße“ in den Bereichen Kinderarbeit, Arbeitszeiten und Arbeitssicherheit gegen den von Nestlé diesbezüglich veröffentlichten Verhaltenskodex festgestellt.

 Elfenbeinküste: Kinderarbeit bei Zulieferern von Nestlé weiterlesen...

 

Elfenbeinküste: Yaya Toure ist Afrikas Fußballer des Jahres

Freitag, 23. Dezember 2011

elfenbeinkueste.gifDer Ivorer Yaya Toure ist Afrikas Fußballer des Jahres. Toure, der für die Nationalmannschaft der Elfenbeinküste und den britischen Erfolgsverein Manchester United spielt, freute sich ungemein über die Auszeichnung und hofft nun, dass seine Mannschaft im kommenden Jahr auf die Afrikameisterschaft für sich entscheidet. Durchgesetzt bei der Wahl hat sich der Ivorer gegen Andre Ayew (Ghana) und Seydou Keita (Mali).

 Elfenbeinküste: Yaya Toure ist Afrikas Fußballer des Jahres weiterlesen...

 

Wahlen in der Elfenbeinküste: Präsidentenpartei klarer Sieger

Freitag, 16. Dezember 2011

elfenbeinkueste.gif Am Sonntag fanden in der Elfenbeinküste Parlamentswahlen statt. Rund acht Monate nach dem Ende des blutigen Machtkampfes in dem westafrikanischen Land. Als klarer Sieger ging die Partei des Präsidenten Alassane Ouattara aus den Wahlen hervor, wie die nationale Wahlkommission nun bekannt gab. Die Partei des Ex-Präsidenten Gbagbo hatte die Wahlen boykottiert.

 Wahlen in der Elfenbeinküste: Präsidentenpartei klarer Sieger  weiterlesen...

 

Parlamentswahlen in der Elfenbeinküste

Sonntag, 11. Dezember 2011

elfenbeinkueste.gifNach der Präsidentschaftswahl vergangenen November herrschte in der Elfenbeinküste vier Monate Bürgerkrieg, bis Alassane Ouattara den abgewählten Amtsinhaber Laurent Gbagbo aus dem Amt gezwungen hatte. Heute wird dort ein neues Parlament gewählt und alles daran gesetzt, dass die Wahlen friedlich verlaufen. Gbagbo muss sich mittlerweile vor dem Internationalen Strafgerichtshof wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit verantworten.

 Parlamentswahlen in der Elfenbeinküste weiterlesen...

 

Elfenbeinküste: Gbagbo vor Internationalem Strafgerichtshof

Montag, 5. Dezember 2011

elfenbeinkueste.gifLaurent Gbagbo, der ehemalige Präsident der Elfenbeinküste ist heute zum ersten Mal zu einer Anhörung vor dem Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag erschienen. Gbagbo hatte sich nach den Präsidentschaftswahlen 2010 geweigert, seine Macht an den gewählten Nachfolger Ouattara abzugeben. Während des viermonatigen Bürgerkriegs der daraus resultierte, wurden mindestens 3.000 Menschen getötet.

 Elfenbeinküste: Gbagbo vor Internationalem Strafgerichtshof weiterlesen...

 

Elfenbeinküste: Ex-Präsident Gbagbo in Den Haag eingetroffen

Mittwoch, 30. November 2011

elfenbeinkueste.gif Im April wurde der ehemalige Präsident der Elfenbeinküste, Laurent Gbagbo, nach einem monatelangen blutigen Machtkampf festgenommen. Gbagbo hatte sich geweigert, das Präsidentenamt an seinen Nachfolger Alassane Ouattara abzugeben. Nun wurde Gbagbo an den Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag überstellt, wo er sich wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit und Kriegsverbrechen verantworten muss.

 Elfenbeinküste: Ex-Präsident Gbagbo in Den Haag eingetroffen weiterlesen...

 

Elfenbeinküste: Versöhnungskommission vereidigt

Montag, 3. Oktober 2011

elfenbeinkueste.gif In der Elfenbeinküste hat vergangene Woche eine Versöhnungskommission ihre Arbeit aufgenommen. Die elf Mitglieder der Kommission sollen die Verbrechen aufarbeiten, die während des mehr als vier Monate andauernden Machtkampfes nach den letzten Präsidentschaftswahlen begangen wurden. Auch der Internationale Strafgerichtshof in Den Haag hat nun offiziell die Ermittlungen in der Elfenbeinküste aufgenommen.

 Elfenbeinküste: Versöhnungskommission vereidigt weiterlesen...

 

Elfenbeinküste: Anklage gegen Ex-Präsidenten Gbagbo erhoben

Freitag, 19. August 2011

elfenbeinkueste.gif Am Donnerstag wurde der ehemalige Präsident der Elfenbeinküste in Untersuchungshaft genommen. Angeklagt werden soll Laurent Gbagbo vorerst nur wegen Wirtschaftsdelikten. Der Internationale Strafgerichtshof in Den Haag wird möglicherweise das Verfahren bezüglich der von ihm begangenen und in Auftrag gegebenen Menschenrechtsverletzungen übernehmen.

 Elfenbeinküste: Anklage gegen Ex-Präsidenten Gbagbo erhoben weiterlesen...

 

Elfenbeinküste: Zwölf Vertraute von Ex-Präsident Gbagbo angeklagt

Donnerstag, 11. August 2011

elfenbeinkueste.gifIn der Elfenbeinküste hat die Regierung unter Alassane Ouattara Anklage gegen zwölf enge Vertraute des ehemaligen Präsidenten Laurent Gbagbo erhoben, unter ihnen auch der Sohn des Ex-Präsidenten, Michel Gbagbo. Die Angeklagten müssen sich wegen den gewaltsamen Auseinandersetzungen im Zusammenhang mit den Wahlen im November 2010 vor Gericht verantworten.

 Elfenbeinküste: Zwölf Vertraute von Ex-Präsident Gbagbo angeklagt weiterlesen...

 

Ivorische Flüchtlinge fürchten weitere Gewalt

Donnerstag, 28. Juli 2011

elfenbeinkueste.gifMehr als 670.000 von den insgesamt über eine Million während der gewaltsamen Auseinandersetzung nach den Wahlen im November 2010 vertriebenen Flüchtlinge sind noch immer nicht in ihre Dörfer im Westen der Elfenbeinküste zurückgekehrt. Grund dafür ist die Angst vieler Menschen vor weiteren Repressionen durch Rebellen, die dem neuen Präsidenten Alassane Ouattara nahe stehen.

 Ivorische Flüchtlinge fürchten weitere Gewalt weiterlesen...

 

Liberia: Waffenlager an Grenze zur Elfenbeinküste ausgehoben

Freitag, 17. Juni 2011

elfenbeinkueste.gifDie liberianische Polizei hat in der Nähe zur Grenze der Elfenbeinküste ein großes Waffenlager entdeckt, das sehr wahrscheinlich von liberianischen Söldnern angelegt wurde. Die Söldner haben während des Machtkampfs um das Präsidentenamt in der Elfenbeinküste auf beiden Seiten gekämpft und es wird befürchtet, dass ein Teil der Söldner wieder in die Elfenbeinküste zurückkehren könnte, um die Situation dort zu destabilisieren.

 Liberia: Waffenlager an Grenze zur Elfenbeinküste ausgehoben weiterlesen...

 

Choleraausbruch bedroht Elfenbeinküste

Mittwoch, 8. Juni 2011

elfenbeinkueste.gif Nur wenige Wochen nach dem Ende des blutigen Machtkampfes in der Elfenbeinküste wird das Land von einer neuen Bedrohung heimgesucht. In Abidjan wurden kürzlich mehrere Fälle von Cholera registriert. Da die Krankheit leicht übertragbar ist, kann sich daraus schnell eine Epidemie entwickeln, die verheerende Folgen für das westafrikanische Land haben könnte. UNICEF hat eine Hilfsaktion gestartet, um die Ausbreitung der lebensbedrohlichen Krankheit zu verhindern.

 Choleraausbruch bedroht Elfenbeinküste weiterlesen...

 

Offizielle Amtseinführung Ouattaras in der Elfenbeinküste

Sonntag, 22. Mai 2011

elfenbeinkueste.gifAlassane Ouattara wurde gestern offiziell in sein Amt als neuer Staatspräsident der Elfenbeinküste eingeführt. Viele Ivorer verbinden mit diesem Schritt die Hoffnung, ein Jahrzehnt der Gewalt und Instabilität endlich hinter sich lassen zu können. Der französische Staatspräsident Nicolas Sarkozy, der UN-Generalsekretär Ban Ki-Moon und zahlreiche afrikanische Staatsoberhäupter wohnten der Zeremonie bei.

 Offizielle Amtseinführung Ouattaras in der Elfenbeinküste weiterlesen...

 

Ouattara offiziell zum Staatschef der Elfenbeinküste erklärt

Freitag, 6. Mai 2011

elfenbeinkueste.gif Fast ein halbes Jahr nach seinem Sieg bei den Präsidentschaftswahlen in der Elfenbeinküste wurde Alassane Ouattara am Donnerstag offiziell zum Staatsoberhaupt erklärt. Die Vereidigung soll so bald wie möglich stattfinden, verkündete der Vorsitzende des Verfassungsrates Paul Yao N'Dre gegenüber der Presse. Bei dem Machtkampf in der Elfenbeinküste wurden in den vergangenen Monaten rund 3000 Menschen getötet.

 Ouattara offiziell zum Staatschef der Elfenbeinküste erklärt weiterlesen...

 

Elfenbeinküste: Ermittlungen gegen Gbagbo eingeleitet

Mittwoch, 27. April 2011

elfenbeinkueste.gif Gegen Laurent Gbagbo, den ehemaligen Präsidenten der Elfenbeinküste, sind nach Angaben der neuen Regierung unter Ouattara Ermittlungen eingeleitet worden. Gbagbo hatte sich nach seiner Wahlniederlage im vergangenen November bis zu seiner Festnahme am 11. April geweigert, die Macht an seinen Kontrahenten Ouattara abzugeben. Bei blutigen Kämpfen zwischen den Anhängern Gbagbos und Ouattaras wurden mindestens 1500 Menschen getötet.

 Elfenbeinküste: Ermittlungen gegen Gbagbo eingeleitet weiterlesen...

 

Afrikanische Union hebt Sanktionen gegen Elfenbeinküste auf

Freitag, 22. April 2011

elfenbeinkueste.gifDie Afrikanische Union hat die diplomatische Isolation der Elfenbeinküste aufgehoben und Alassane Ouattara, den neuen Präsidenten des Landes, dazu aufgerufen, den Versöhnungsprozess voranzutreiben. In dem westafrikanischen Land schwelen der Konflikt allerdings immer noch. Problematisch für Ouattara sind Truppen seiner eigenen Koalition, die sich nun gegen den Präsidenten stellen.

 Afrikanische Union hebt Sanktionen gegen Elfenbeinküste auf weiterlesen...

 

Wie geht es weiter in der Elfenbeinküste nach der Festnahme Gbagbos?

Mittwoch, 13. April 2011

elfenbeinkueste.gifAm Montag wurde der bisherige Machthaber der Elfenbeinküste, Laurent Gbagbo, in Abidjan festgenommen. Die Verhaftung markiert das offizielle Ende des vier Monate dauernden Machtkampfes um das Präsidentenamt. Der zukünftige Präsident, Alassane Ouattara, muss nun Wege finden, das ethnisch und sozial tief gespaltene Land wieder zu vereinen, die völlig zerstörte Wirtschaft wieder aufzubauen, eine drohende humanitäre Katastrophe abzuwenden und die Geschehnisse der letzten Monate glaubwürdig aufzuarbeiten.

 Wie geht es weiter in der Elfenbeinküste nach der Festnahme Gbagbos? weiterlesen...

 

Elfenbeinküste: UN-Helikopter bombardieren Gbagbos Einheiten

Montag, 11. April 2011

elfenbeinkueste.gifDie Vereinten Nationen (UN) und Frankreich haben in der Elfenbeinküste mit Kampfhubschraubern versucht, das Waffenarsenal Laurent Gbagbos zu zerstören. Der abgewählte Machthaber hat im Vorfeld mit schweren Geschützen das Hauptquartier der UN in der Elfenbeinküste und zwei Wohnviertel angegriffen. UN-Generalsekretär Ban Ki Moon erklärte, die UN folge mit den Angriffen ihrem Mandat, welches den Schutz der Zivilbevölkerung vorsieht.

 Elfenbeinküste: UN-Helikopter bombardieren Gbagbos Einheiten weiterlesen...

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 21 von 48

Neueste Artikel

Die Rechte der Fluggäste bei Flügen von und nach Afrika

Dienstag, 24. Januar 2017 | Mario Herbst

article thumbnaiDie Vorfreude ist groß oder der Zeitdruck hoch – doch bereits vor Antritt des Fluges kommt die böse...
weiterlesen ...

Urlaub in Südafrika: Welche Zahlungsmittel werden akzeptiert?

Mittwoch, 27. Juli 2016 | Mario Herbst

1 Die "Regenbogennation" Südafrika mit ihren landschaftlichen und kulturellen Gegensätzen gehört...
weiterlesen ...

Weitere neue Artikel