Algerien News

Anzeige
Algerien arrow Kommunikation

Kommunikation - Algerien

Kommunikation.gifBei der Reisevorbereitung kann es immer wieder notwendig werden nach Algerien zu telefonieren, um etwa Hotels in Algerien zu reservieren, Autos zu mieten oder andere Absprachen zu treffen.

Nach Algerien telefonieren

Damit die Urlaubskasse nicht schon vor der Reise leer ist, empfiehlt es sich, eine günstige Vorwahlnummer zu verwenden. Günstige Telefontarife finden sie bei teltarif.de.

Der Link führt Sie zu einer Übersicht verschiedener Anbieter - bitte beachten Sie, dass Afrika-Travel.de den Service kennt, nutzt und empfiehlt aber keine Gewähr für die Angaben übernimmt. Natürlich eignen sich diese Telefonnummern auch einfach, um Bekannte oder Freunde in dem Zielland zu erreichen.

Algerien Zeitung

Auch vor Ort können sie, wenn sie wollen, immer up to date bleiben, indem sie die inländischen Medien nutzen. Allerdings sollten sie wissen, dass die Presse in Algerien noch immer der Zensur unterliegt. Die Vereinigung Reporter ohne Grenzen listet das Land in puncto Pressefreiheit im unteren Drittel ihres entsprechenden Indexes. Eine restriktive Gesetzgebung hat dazu geführt, dass viele Journalisten nicht frei ihrer Arbeit nachgehen können und mit Gefängnisstrafen oder anderen Sanktionen rechnen oder teilweise sogar ins Exil flüchten müssen.

Es gibt eine Vielzahl an arabischen und französischen Zeitungen in Algerien, die wichtigsten sind:

  • Echourouk El Youmi (Arabisch)
  • El Heddaf (Arabisch)
  • El Khabar (Arabisch)
  • El Watan (Arabisch)
  • La Liberte (Französisch)
  • Le Buteur (Französisch)
  • Le Soir d'Algérie (Französisch)
  • Le Quotidien d'Oran (Französisch)

Betroffen von der staatlichen Zensur sind nicht nur die Printmedien, sondern auch das Internet. Durch Druck auf die Provider, versucht die Regierung unerwünschte Inhalte zu verhindern. Das ist von besonderer Bedeutung, da die Anzahl der Internetuser in Algerien zwar bisher noch vergleichsweise gering ist (ca. 10% der Bevölkerung in 2007), aber in den letzten Jahren sprunghaft angewachsen ist und stetig weiter steigt. So gab es im Jahr 2000 nur etwa 100 Internetcafés, im Jahr 2008 jedoch bereits über 5.000 Stück.

TV Algerien

In Algerien sind TV und Radio komplett staatlich. Gesendet werden für Algerien News und andere Formate in der Amtssprache Arabisch, aber auch auf Französisch. Wenn man nach Algerien reist, wird man aber schnell feststellen, dass die Dächer in den Städten mit Satellitenschüsseln gepflastert sind, mit deren Hilfe die Bevölkerung Sender aus aller Welt empfängt und damit die Versuche der Regierung, die Medien zu kontrollieren geschickt umgeht.

 

Neueste Artikel

Richtige Ausstattung für eine Safari Tour

Mittwoch, 12. Juli 2017 | Mario Herbst

article thumbnaiWer im Sommer ein echtes Abenteuer erleben will, für den ist eine Safari-Tour durch die Wildnis...
weiterlesen ...

Überwintern in Las Palmas - Stadtleben auf den Kanarischen Inseln

Montag, 22. Mai 2017 | Mario Herbst

EinreisebesstimmungUnter den Globetrottern und Touristen sind die Kanarischen Inseln schon lange ein Traumziel:...
weiterlesen ...

Weitere neue Artikel