Afrika Bilder

Kapverden Boa Vista Strand Ziegelei Schornstein Krokrobitey Beach Kids Tofo Beach Fatimas Nest Restaurant
Allianz mit der Bevölkerung Strahlende Kinder Sonnenuntergang in Nungwi - Sansibar
Usambara Mountains - Tropischer Regenwald Strandfussball - Massai - Indischer Ozean tägliche Vitaminration
Afrika Wissen arrow Regionen arrow Nordafrika

Nordafrika

Der Norden Afrikas umfasst die Staaten Westsahara, Marokko, Algerien, Tunesien, Libyen und Ägypten. Da die Wurzeln der Nordafrikaner eng mit der arabischen Kultur verknüpft sind, gibt es in den nordafrikanischen Staaten viele antike Sehenswürdigkeiten und eine außergewöhnliche Kultur zu entdecken, die vom Tourismus gut angenommen wird. Hauptkulturzentrum ist dabei natürlich Ägypten.

Das Gebiet in Afrika, das nördlich von der Sahra liegt wird als Nordafrika bezeichnet. Der Norden Afrikas war schon immer durch muslimische Einflüsse geprägt und ist es noch heute. In der Sahara ist es kaum Menschen möglich zu überleben und deshalb sind die meisten in die feuchteren Gebiete und an die Küste gezogen.

Die meisten Urlauber besuchen, wenn Sie in Nordafrika sind Ägypten. Dieses Land hat auch nach tausenden von Jahren seine Faszination noch immer nicht verloren. Die Pyramiden begeistern noch heute die Touristen. Denn sogar noch bis in die heutige Zeit ist es vielen Wissenschaftlern ein Rätsel, wie es den Menschen damals gelungen ist, die tonnenschweren Felsblöcke zu bewegen und zu einer Pyramidenform zu bauen. Die vielen Hieroglyphen, die die Wände der Pyramiden verzieren erzählen von den Pharaonen und deren Kriegen. Und die vielen Sagen und Flüche erwachen so wieder zum Leben, wenn die Touristen sie besichtigen und von den Reiseleitern die vielen spannenden Geschichten erfahren.

Doch nicht nur wegen Ägyptens Pyramiden und anderen sagenhaften Gebäuden wird Nordafrika bereist. Viele Touristen kommen auch wegen den traumhaften Stränden und Tauchmöglichkeiten nach Nordafrika. Es gibt selten so schöne Korallenriffe wie vor der Küste von Tunesien. Dort können Sie zum Beispiel mit erfahrenen Tauchlehrern die Tiefen des Ozeans entdecken und dabei seine bunten und zauberhaften Bewohner kennen lernen. Viele exotische Fischarten sind hier zu Hause, aber auch die riesigen Meeresschildkröten, die mehrere Jahrzehnte alt werden. Entdecken Sie die noch fast unberührten Riffe und Unterwasserwelten, es ist sicher eine einmalige und einzigartige Erfahrung.

Deshalb sollten Sie Ihren nächsten Urlaub in Nordafrika verbringen. Dort gibt es nicht nur faszinierende Bauwerke und eine unvergleichliche Unterwasserwelt zu entdecken, sondern die für uns befremdliche Mentalität der Einwohner ist ebenso interessant. Erweitern Sie einmal Ihren Horizont und lernen Sie diese Menschen und ihr Leben kennen. Sie werden es sicherlich nicht bereuen.

 

Neueste Artikel

Die Rechte der Fluggäste bei Flügen von und nach Afrika

Dienstag, 24. Januar 2017 | Mario Herbst

article thumbnaiDie Vorfreude ist groß oder der Zeitdruck hoch – doch bereits vor Antritt des Fluges kommt die böse...
weiterlesen ...

Urlaub in Südafrika: Welche Zahlungsmittel werden akzeptiert?

Mittwoch, 27. Juli 2016 | Mario Herbst

1 Die "Regenbogennation" Südafrika mit ihren landschaftlichen und kulturellen Gegensätzen gehört...
weiterlesen ...

Weitere neue Artikel

    Zufällige Artikel

    Individualreisen auf den Kapverdischen Inseln

    Donnerstag, 29. September 2016 | Lukas Niemeyer

    kapverden1Wer Lust auf einen Urlaub abseits der klassischen Tourismushochburgen hat, wird bei einem noch...
    weiterlesen ...

    Terroranschlag in Kamerun

    Donnerstag, 26. November 2015 | Mario Herbst

    article thumbnai Kamerun gehört zu den Ländern, die den Touristen viel Abwechslung bieten. Allerdings ist das...
    weiterlesen ...

    Weitere zufällige Artikel