Ägypten News

Anzeige
Ägypten arrow Sitten & Gebräuche

Sitten & Gebräuche - Ägypten

SittenGebraeuche.gifÄgypten gilt als sehr gastfreundliches Land. Allerdings wird von ausländischen Reisenden erwartet, dass sie die Moralvorstellungen der einheimischen Bevölkerung und die damit verbundenen Verhaltensregeln respektieren.

Es sollte jedem Touristen bewusst sein, dass bei einer Reise in ein islamisches Land wie Ägypten dringend dazu geraten wird, einige einfache Regeln einzuhalten.

So ist es besonders außerhalb der Touristenzentren wichtig darauf zu achten, dass die Kleidung nicht zu knapp bemessen ist, auch wenn die hohen Temperaturen dazu verlocken. Minirock, tiefer Ausschnitt und durchsichtiges Tops sind in einem islamischen Land nicht angebracht! Auch auf den Austausch von Zärtlichkeiten in der Öffentlichkeit sollten Paare verzichten. Das ist in Ägypten nicht üblich und sollte von Touristen respektiert werden!

Handeln und Feilschen, besonders auf den zahlreichen Märkten und Bazaren, gehört in Ägypten zum guten Ton. Oft kostet das am Anfang etwas Überwindung, aber es lohnt sich und kann mit ein bisschen Übung sogar richtig Spaß machen.

Trinkgelder haben in Ägypten eine wichtige Bedeutung. Die Gehälter vieler Angestellter in Ägypten sind so niedrig, dass sie ihren Lebensunterhalt allein davon nicht bestreiten können. Welche Beträge angemessen sind variiert nach Art, Dauer und Zufriedenheit mit der zu honorierenden Dienstleistung. Wertvolle Tipps dazu findet man in zahlreichen Reiseberichten. In Restaurants beträgt das Trinkgeld in der Regel 10-15%.

Das Fotografieren von militärischen Einrichtungen ist in Ägypten streng verboten. Dazu zählen auch Flughäfen und Brücken. Von Objekten dieser Art dürfen keine Fotos gemacht werden!Für Fotos der Innenansicht einiger Sehenswürdigkeiten müssen Gebühren bezahlt werden. Das gilt hauptsächlich für die Pyramiden, die Grabstätten mit ihren Mumien und die Museen.

Wenn man in Ägypten bei einem Ausflug nach dem Weg fragen muss, ist es ratsam, den Tipp vieler erfahrener Ägyptenreisender zu beachten: Immer mehrere Personen fragen! Denn Höflichkeit wird in der Geburtsstätte einer der größten Zivilisationen der Welt ganz groß geschrieben. Jemandem eine Bitte abzuschlagen ist dort undenkbar, auch wenn der Befragte selbst keine Ahnung hat wo sich das gewünschte Ziel befindet.

 

Neueste Artikel

Überwintern in Las Palmas - Stadtleben auf den Kanarischen Inseln

Montag, 22. Mai 2017 | Mario Herbst

EinreisebesstimmungUnter den Globetrottern und Touristen sind die Kanarischen Inseln schon lange ein Traumziel:...
weiterlesen ...

Die Rechte der Fluggäste bei Flügen von und nach Afrika

Dienstag, 24. Januar 2017 | Mario Herbst

article thumbnaiDie Vorfreude ist groß oder der Zeitdruck hoch – doch bereits vor Antritt des Fluges kommt die böse...
weiterlesen ...

Weitere neue Artikel

Zufällige Artikel

Überwintern in Las Palmas - Stadtleben auf den Kanarischen Inseln

Montag, 22. Mai 2017 | Mario Herbst

EinreisebesstimmungUnter den Globetrottern und Touristen sind die Kanarischen Inseln schon lange ein Traumziel:...
weiterlesen ...

Die Rechte der Fluggäste bei Flügen von und nach Afrika

Dienstag, 24. Januar 2017 | Mario Herbst

article thumbnaiDie Vorfreude ist groß oder der Zeitdruck hoch – doch bereits vor Antritt des Fluges kommt die böse...
weiterlesen ...

Weitere zufällige Artikel